Bosnische Metallindustrie präsentiert sich auf der Hannover Messe 2017

Vom 24.04. – 28.04.2017, Halle 4; Stand 52

BosnieLogo Außenhandelskammern-Herzegowina verfügt traditionell über eine starke und hoch qualitative Metallindustrie. Der Schwerpunkt liegt insbesondere in der Produktion hochwertiger Zulieferteile für die Automobilindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau sowie die Bauwirtschaft. Darüber hinaus sind in Bosnien-Herzegowina zahlreiche Unternehmen aus dem Bereich der Aluminiumbearbeitung und -verarbeitung beheimatet.  Vorteile der Bosnischen Metallindustrie sind die garantierte und konstant hohe Produktqualität, die räumliche Nähe zu den Märkten West-, Mittel- und Osteuropas sowie das Handelsabkommen zwischen der EU und Bosnien-Herzegowina das einen freien Warenverkehr garantiert. Dazu kommen die im Vergleich zu den EU-Ländern sowie zu den meisten mittel- und osteuropäischen Staaten immer noch sehr niedrigen Lohnkosten. Die folgenden Firmen präsentieren sich auf dem Gemeinschaftsstand der Bosnischen Außenhandelskammer (Halle 4; Stand G52) der diesjährigen Hannover Messe:

  • Alpro, Vlasenica (Aluminiumprofile)
  • Medena Commerce (Metallteile, Metallbearbeitung)
  • inox Ajanovic(Edelstahlkonstruktionen, Metallbearbeitung)
  • Novi Jelsingrad (Werkzeugmaschinen, Schweißkonstruktionen)
  • TMD Group, Gradacac (Metallteile, Metallbearbeitung, Automobilzulieferer)
  • TTO (Edelstahlprodukte, Aluminiumteile)
  • Zinkteknik, Mostar (Hochdruck Zink Druckguss)

Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe Halle 4, Stand G52!

EUProLocal

Weitere Infos:
ProConTech – Jürgen Burks
E-Mail: info@procontech.de
Tel.: +49 170 9597246

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.